Inhalte

Was lerne ich bei K5?

Und David sorgte für sie mit redlichem Herzen, er leitete sie mit kluger Hand.

Psalm 78, 72

Training&Kompetenzen

Training

Das K5 Leitertraining ist das berufsbegleitende Training für alle die lebendige Gemeinden, Vereine, Unternehmen und andere Institutionen bauen, dafür Mitarbeiter gewinnen und motivieren und auch in großen Herausforderungen mutig weitergehen wollen.

K5 Kompetenzmodell

Mit dem K5-Kompetenzmodell für christliche Verantwortungsträger können Leiter in den folgenden fünf Kompetenzbereichen wachsen.

Und er hat einige als Apostel eingesetzt, einige als Propheten, einige als Evangelisten, einige als Hirten und Lehrer, damit die Heiligen zugerüstet werden zum Werk des Dienstes. Dadurch soll der Leib Christi erbaut werden.

Epheser 4, 11 - 12

Dienst&Curriculum

Der fünffälltige Dienst

Neben den fünf Kompetenzbereichen ist ein besonderer Schwerpunkt des K5 Leitertrainings der fünffältige Dienst, wie Paulus ihn in Epheser 4 beschreibt (s.O.). Um seine Gemeinde hier auf der Erde zu stärken, hat Gott jeden von uns mit verschiedenen Gaben ausgestattet. Er setzt Apostel, Propheten, Evangelisten, Hirten oder Lehrer ein, damit sie ihre Fähigkeiten sowohl in der Gemeinde als auch in der Gesellschaft nutzen. Wie führt ein Leiter mit einer evangelistischen, prophetischen, Lehr-, Hirten oder apostolischen Begabung? Die Brillanz einer Gemeinde wird erst deutlich, wenn alle Rollen in einem gesunden, sich ergänzenden Gleichgewicht ausgeübt werden. Im Bereich der fünffältigen Dienstes arbeitet das K5 Leitertraining intensiv mit AHELP zusammen.

Curriculum

Das Curriculum regelt den Inhalt des 3 jährigen K5-Leitertrainings.

Dies garantiert, dass jeder Teilnehmer ein breites Wissen in allen Kompetenzbereichen erlangt. Jeder Kompetenzbereich hat 12 Themen pro 3 Jahresdurchlauf. 6 sind fest zugeteilt, 6 sind dynamisch wählbar durch die Referenten. Mit 5 Kompetenzbereichen und jeweils 12 Themen ist das K5 Leitertraining in der Lage 60 Themen in der 3 jährigen Leiterausbildung zu vermitteln.

Themen